DE / EN

Digitale Wege in der Erinnerungskultur - Geschichte in virtuellen Welten?

Zu dieser Veranstaltungsreihe und Best Practice Ausstellung zu digitalen Wegen in der Erinnerungskultur hatte das SPUR.lab geladen. Viele Partner und Gäste sind gekommen und haben die Veranstaltungen und die Ausstellung bereichert. Alle ausstellenden und beitragenden Partner finden Sie hier

© BKG

Fazit: Es war großartig!

Diesen Dankesworten einer Besucherin (oder eines Besuchers) ist nicht hinzuzufügen. Der Dank geht an alle Partnerinnen und Partner!

Bilder und Impressionen von Veranstaltung und Ausstellung gibt es hier. All rights © BKG. Photocredit: André Stiebitz

 

 

 

©

Die Ausstellung zum Nachhören ...

... gibt es hier:

P.S. Ein kleines Fehlerteufelchen hat sich ins Interview geschlichen: Das SPUR.lab ist bei der BKG, der Brandenburgischen Gesellschaft für Kultur und Geschichte angesiedelt. Die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten mit der Gedenkstätte Sachsenhausen ist Partner im Projekt. 

 

 

 

... und zum Nachlesen

Zukunft des Erinnerns: Potsdamer Neueste Nachrichten

Von Immersion bis Game Station: Wie sieht Erinnern in Zukunft aus? Tagesspiegel 

Mit mehr Informationen zum Programm Kultur Digital der Kulturstiftung des Bundes, Einblicke in andere Projekte

und zum SPUR.lab: Tagesspiegel Background 

© Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte gemeinnützige GmbH

Gefördert im Programm

Logo Kulturstiftung des Bundes

Gefördert von

Logo Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien