DEEN

SPUR.lab erforscht die narrativen Möglichkeiten von interaktiven digitalen Technologien. Ziel ist, neue Erzählformen zum Thema nationalsozialistische Konzentrationslager in Brandenburg zu entwickeln

Erinnern

Gedenkstätten und Museen sind wichtige Orte der Erinnerung. Welchen Beitrag können digitale Technologien leisten, Gedenk- und Geschichtsorte in der Bewahrung und Vermittlung der Erinnerung zu unterstützen?
Wo verläuft die Spannungslinie zwischen technologischen Möglichkeiten und ethischen Grenzen?

Mehr erfahren

Erzählen

Wie erzählen und vermitteln wir NS-Geschichte im virtuellen Raum?
Wie gestalten wir hier die digitalen Narrative?

Mehr erfahren

Verbinden

Wie verbinden wir Gedenkorte und Museen, Orte und Objekte,
Kontext, Geschichte und Geschichten?

Mehr erfahren

Blog

News

Digitale Wege in der Erinnerungskultur - Geschichte in Virtuellen Welten: Save-the-date: 28. und 29. September 2022 / Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, Potsdam

Erinnern

Wie tickt die Gen Z? Welche Rolle spielt die nationalsozialistische Vergangenheit für die jüngere Generation? Welche Formen und Medien historischer Auseinandersetzung wünschen sich Jugendliche und junge Erwachsene? Darauf geht eine neue Studie ein.

News

Das SPUR.lab ist Teil von insgesamt 15 geförderten Projektpartnerschaften des Programms Kultur Digital. Für alle diese Partnerschaften hat die KSB jetzt eine tolle Broschüre herausgegeben. Unbedingt reinschauen – mehr Infos hier.

© Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte gemeinnützige GmbH

Gefördert im Programm

Logo Kulturstiftung des Bundes

Gefördert von

Logo Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien