DEEN

SPUR.lab erforscht die narrativen Möglichkeiten von interaktiven digitalen Technologien. Ziel ist, neue Erzählformen zum Thema nationalsozialistische Konzentrationslager in Brandenburg zu entwickeln

Erinnern

Gedenkstätten und Museen sind wichtige Orte der Erinnerung. Welchen Beitrag können digitale Technologien leisten, Gedenk- und Geschichtsorte in der Bewahrung und Vermittlung der Erinnerung zu unterstützen?
Wo verläuft die Grenze zwischen technologischen Möglichkeiten und ethischen Grenzen?

Mehr erfahren

Erzählen

Wie erzählen und vermitteln wir NS-Geschichte im virtuellen Raum?
Wie gestalten wir hier die digitalen Narrative?

Mehr erfahren

Verbinden

Wie verbinden wir Gedenkorte und Museen, Orte und Objekte,
Kontext, Geschichte und Geschichten?

Mehr erfahren

Blog

VR-Brille

Erzählen

Die Notwendigkeit, Wissen digital aufzubereiten, führt zur Entwicklung vielseitiger mehrdimensionale Visualisierungs-, Auralisierungs- und Interaktionsmethoden. SPUR.lab forscht hier nach neuartigen, anwendungsorientierten narrativen Formaten.

call for experts in residence

News

Als innovatives und interdisziplinäres Forschungslabor laden wir Künstler:innen und Wissenschaftler:innen dazu ein, mit uns in den kreativen Austausch zu treten und SPUR.lab für eine Zeit als Expert in residence zu begleiten. Infos hier.

Beitrag über SPUR.lab im ZDF heute journal

News

Im Rahmen des Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust hat das ZDF heute Journal am 26.01.2021 über SPUR.lab berichtet. Den link gibt es hier.

Gefördert im Programm

Logo Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte

© Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte gemeinnützige GmbH

Gefördert im Programm

Logo Kulturstiftung des Bundes

© Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte gemeinnützige GmbH

Funded by the Digital Culture Programme of the German Federal Cultural Foundation